Sponsoring

Als Unternehmen aus der Region liegt uns unsere Heimat sehr am Herzen. Daher unterstützen wir als Stadtwerke gern unsere heimischen Sportvereine. Die finanzielle Unterstützung, die wir seit Jahren leisten, ist uns jedoch nicht nur aus Imagegründen sehr wichtig. Die Stadtwerke Marburg sehen die lokale Verbundenheit als eine der wichtigsten Eigenschaften des eigenen Unternehmens an.

Frauenbasketball BC Marburg Blue Dolphins

Erstmals in der Saison 2000/2001 entschieden die Stadtwerke, die Bundesliga-Basketball-Damen des BC Marburg als Werbepartnerinnen für einen positiven, emotionalen Marketing- und Imagetransfer zu wählen."Wir sind sehr stolz darauf, mit unserem Engagement die Damen-Bundesliga-Basketballmannschaft über so viele Jahre in Marburg gefördert und erhalten zu haben", erklärt Stadtwerke Geschäftsführer Norbert Schüren. "Damit leisten wir auch einen Beitrag, dass Marburgerinnen und Marburger regelmäßig Sportevents erster Qualität hier vor Ort erleben können".

 

Frauenvolleyball Biedenkopf Wetter-Volleys

Seit acht Jahren zählen die Stadtwerke Marburg zum Unterstützerkreis der Frauenvolleyballmannschaft Biedenkopf Wetter-Volleys. Zentraler Gedanke dieser Kooperation ist die Förderung der Arbeit im Jugendbereich. "Die Unterstützung der Nachwuchsarbeit in der Region ist für uns Herzensangelegenheit und ein Stück Unternehmensphilosophie", so das klare Statement von Stadtwerke-Vertriebsleiter Holger Armbrüster. Die Mannschaft steht in der Region seit Jahren für sportliches Renommee und gute Unterhaltung. Dass Volleyball auch weiterhin viele heimische junge Frauen begeistern soll, ist grundlegender Gedanke im Engagement für diesen Sport und den Verein durch die Stadtwerke Marburg.

Goalball SSG Blista Marburg

Goalball wird seit den 1980er-Jahren bei der Sehgeschädigten Sportgemeinschaft Blindenstudienanstalt Marburg e.V., kurz SSG Blista Marburg e.V., gespielt. Die SSG ist mit zehn Meisterschaften deutscher Rekordmeister, dazu kommen drei Pokalsiege - ebenfalls ein Top-Wert in Deutschland - sowie vier weitere U19-Meistertitel. Bereits seit den 1990er-Jahren stellt der Verein regelmäßig Nationalspielerinnen und Nationalspieler, die traditionell aus einer guten eigenen Jugendarbeit hervorgehen. Seit 2012 ist hier auch der bisher einzige paralympische Trainingsstützpunkt Deutschlands etabliert. Bereits bei den Paralympics im Jahr 2016 in Rio de Janeiro in Brasilien spielte ein Goalballer der SSG im Nationalteam an der Copacabana mit. Die Stadtwerke Marburg sind seit Anfang 2018 Sponsor der Goalballmannschaft der SSG Blista.