Freisprechung nach erfolgreicher Ausbildung

Stadtwerke gratulieren erfolgreichen Nachwuchskräften

Über erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen freuen sich (v.l.) Angelika Eucker (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Alexander Schurz (Prokurist und Bereichsleiter Verwaltung der Stadtwerke Marburg), Dorothea Gäckler (Industriekauffrau), Gerhard Zissel (Betriebsratsvorsitzender der Stadtwerke Marburg), Anna Nieft (Industriekauffrau) und Ilona Muth (Ausbilderin Industriekaufleute). Nicht auf dem Foto: Jan-Niklas Möbus. (Foto: Stadtwerke Marburg, Sarah Möller)

In altbewährter Tradition haben die Stadtwerke Marburg ihren ehemaligen Auszubildenden in einer familiären Freisprechungsfeier zur bestandenen Prüfung gratuliert und ihnen ihre Zeugnisse und ein Geschenk überreicht. Alexander Schurz, Prokurist und Bereichsleiter der Stadtwerke Verwaltung gratulierte den erfolgreichen Nachwuchskräften im Namen der gesamten Belegschaft und der Geschäftsführung. "In den drei Jahren Ihrer Lehre haben Sie viele unterschiedliche Abteilungen der Stadtwerke kennengelernt und sind dabei mit Ihren Erfahrungen gewachsen. Mit der bestandenen Ausbildung haben Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer noch jungen Berufslaufbahn absolviert, und nun stehen Ihnen viele Türen offen", sagte Alexander Schurz.

Neben Prokurist Alexander Schurz schlossen sich auch der Betriebsratsvorsitzende Gerhard Zissel, die Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung Angelika Eucker sowie die Ausbilderin der Industriekaufleute Ilona Muth den Glückwünschen an und sprachen den jungen Auszubildenden ihren Dank und ihre Anerkennung aus. Die ehemaligen Auszubildenden selbst betonten, dass die Ausbildung bei den Stadtwerken sehr abwechslungsreich gewesen sei und dass sie von den Kolleginnen und Kollegen stets viel Unterstützung erfahren haben.

"Auch für Ihren weiteren beruflichen Weg gilt: Bleiben Sie neugierig, hinterfragen Sie Dinge und haben Sie Freude daran, sich auch in Zukunft weiterzuentwickeln und weiterhin zu lernen. Denn so sichern auch Sie den Erfolg unseres Unternehmens", gab Alexander Schurz den Nachwuchskräften am Ende noch mit auf den Weg.

Zu den glücklichen Absolventinnen und Absolventen, die von den Stadtwerken Marburg für mindestens ein Jahr übernommen werden, gehören Dorothea Gäckler (Industriekauffrau), Anna Nieft (Industriekauffrau) und Jan-Niklas Möbus (Fachinformatiker).