Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nachricht

< Vorheriger Artikel
21.02.2018 15:49 Alter: 175 days
Kategorie: Stadtverkehr Stadtverkehr

Weitere Fahrplanänderungen ab dem 26. Februar

BehringExpress fährt kostenlos zu den Behringstandorten


Die Stadt Marburg saniert die Weidenhäuser Brücke. Die Arbeiten beginnen am 26.02.2018 mit einer Vollsperrung für den gesamten Verkehr, was natürlich auch Auswirkungen auf den Marburger Stadtbusverkehr haben wird. Die Linien 6, 8, 9, 10, 17 und 20 sind von der Baumaßnahme betroffen und fahren nach geänderten Fahrplänen. Die Änderungen sind dem Baustellenfahrplanheft "Fahrplanänderungen zum 26. Februar 2018" im Einzelnen zu entnehmen. Das Heft ist in der Stadtwerke Mobilitätszentrale in Weidenhausen erhältlich. Alle Infos zu den Fahrplänen gibt es auch im Netz unter www.stadtwerke-marburg.de

Die Linie 6 fährt vom Hauptbahnhof kommend über den Ludwig-Schüler-Park bis zum Erlenring, wendet dort und fährt, wie gewohnt, über die Weintrautstraße weiter zum Richtsberg.

Die Linie 8 verbindet Waldtal und Ortenberg mit dem Erlenring; den barrierefreien Anschluss an das innerstädtische Netz stellt die Weiterfahrt zum Hauptbahnhof her. Fahrgäste aus Richtung Stadtwald beachten bitte den Fahrplan der Linie 17, die während der Vollsperrung die gewohnte Bedienung der Linie 8 bis zum Wilhelmsplatz ersetzt. Die bisherige Fahrplanlücke am Samstagabend in Richtung Innenstadt wird dabei geschlossen.

Die Linie 9 startet und endet für die Dauer der Brückensperrung am Erlenring. Die Linie 10 fährt vom Hauptbahnhof kommend über den Pilgrimstein zum Schloss. Die Linie 20 endet an der Haltestelle Alte Universität.

Neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Behringstandorte haben auch andere Fahrgäste die Möglichkeit, ab dem Hauptbahnhof im 15-Minuten-Takt die Behringstandorte zu erreichen. Die Nutzung des zusätzlichen BehringExpress ist dabei kostenfrei. Neben diesem Angebot können Fahrgäste im gleichen Zeitfenster auch die Linie 14 nutzen, die dann bereits ab Messeplatz fährt.