Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Unternehmen » Karriere & Ausbildung » Ausbildungsberufe

Unsere Ausbildungsangebote

Die Stadtwerke Marburg mit ihren verbundenen Unternehmen sind anerkannte Ausbildungsbetriebe in der Marburger Region und bieten praxisnahe und fundierte Ausbildungen in verschiedenen Berufen an.

Hohe Motivation, persönliche und soziale Kompetenz, Freude an der Arbeit und Leistungsbereitschaft sind neben guten Schulnoten die wichtigsten Voraussetzungen für eine Bewerbung.

Die Erfahrung zeigt, dass Du mit einer Ausbildung bei den Stadtwerke-Unternehmen gut beraten bist:

Wiederholt haben unsere Auszubildenden mit besonderen Leistungen und Noten bei Prüfungen der Handwerks- und Handelskammern auf sich aufmerksam gemacht.

Ausbildungsberufe

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Die Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in direkt beim Energieversorger zu absolvieren, bietet viele Vorteile: Du durchläufst diverse Abteilungen und Stationen. Du arbeitest in der Wartung und Instandhaltung von Stromnetzen und Transformatorstationen und dem Neu- und Ausbau von Stromverteilnetzen. Du beschäftigst Dich mit der Überprüfung und Instandhaltung von Anlagen für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik in unserer Stromversorgung, Wassergewinnung und der Wärmeversorgung. Während der abwechslungsreichen Ausbildungszeit bekommst du Einblicke in unsere Stromerzeugungsanlagen wie z.B. Windkraft, Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplung.

Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Gießen und dem Berufsbildungszentrum statt.

In unregelmäßigen Abständen bietet auch der Abwasserverband Marburg diese Ausbildung an. Hier erfolgt dann auch eine enge Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Marburg.

Metallbauer/-in für Konstruktionstechnik

Metallbauer/-in für Konstruktionstechnik

Bei einer Ausbildung zum/zur Metallbauer/-in bei den Stadtwerken Marburg hilfst Du bei Instandhaltungen und Reparaturen für den gesamten Stadtwerke-Konzern. Du fertigst eigene Werkstücke, wählst entsprechende Werkzeuge aus, montierst und reparierst.

Auf der Suche nach einer handwerklichen Tätigkeit in einem kleinen, aber feinen Team, bist Du bei uns genau richtig.

Anlagenmechaniker/-in

Anlagenmechaniker/-in

Bei der Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/-in mit Schwerpunkt Rohrsystemtechnik lernst du den Umgang mit den richtigen Werkzeugen und Maschinen zum Fertigen der Anlagen, durch die unser Gas und Wasser fließt. D.h. zunächst wirst Du in der Metall- und Kunststoffverarbeitung fit gemacht. Ebenso wirst Du an die Wartung und Reparatur dieser Versorgungssysteme herangeführt. Du solltest ein gutes mathematisches und technisches Verständnis mitbringen, denn auch technische Zeichnungen müssen erstellt und richtig gelesen werden können. Nach Vermittlung dieser Grundlagen fährst Du mit zu den Baustellen, wo Du zum Beispiel bei der Montage der Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse hilfst und Gasregelstationen überprüfst oder Störungen beseitigst. Bei der Suche nach einer Ausbildung im handwerklichen Bereich und mit viel „frischer Luft" könnte dies die richtige Wahl sein.

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w)

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w)

Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik wirst Du bei uns zum Allrounder in Sachen Trinkwasserversorgung ausgebildet. Von der Rohwassergewinnung über die Aufbereitung zu Trinkwasser bis zur Weiterverteilung ins Leitungsnetz bist Du an allen Vorgängen unmittelbar beteiligt.

Dazu lernst Du, die an der Wasserversorgung beteiligten Maschinen und Anlagen zu bedienen und zu überwachen, aber auch Rohrleitungen zu verlegen und zu reparieren.

Neben den mechanischen Aufgaben wirst du auch in Sachen Elektronik unterwiesen. Zur Erlangung und Sicherstellung der Trinkwasserqualität beschäftigst Du Dich mit chemischen Analyseverfahren.

Somit solltest Du für diese vielseitige Ausbildung sowohl ein technisches als auch naturwissenschaftliches Verständnis mitbringen, aber  auch Interesse an handwerklichen Tätigkeiten.

Falls Du Dich von diesem spannenden Ausbildungsberuf angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik

Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik

Nicht kleckern, sondern klotzen! Du interessierst Dich für Kraftfahrzeuge, aber mit den Kleinen möchtest Du erst gar nicht anfangen? Dich reizen Omnibusse, LKW und Baufahrzeuge? Als Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik bei den Stadtwerken Marburg lernst Du, genau diese Fahrzeuge zu reparieren und zu warten. Neben der klassischen Mechanik spielt auch die Elektronik bei dieser Ausbildung eine immer größere Rolle. Du bringst mathematisches Verständnis mit und bist Dir nicht zu schade, Dir die Hände schmutzig zu machen? Dann bewirb Dich auf eine Ausbildungsstelle in einem motivierten Team und hilf uns bei der Instandhaltung unserer Firmenfahrzeuge.

Industriekaufleute

Industriekaufleute

In der Ausbildung als Industriekauffrau/-kaufmann bei den Stadtwerken Marburg durchläufst Du 14 Stationen. Dazu gehören so verschiedene Aufgabengebiete wie Einkauf, Vertrieb, Marketing, Rechungs- und Personalwesen sowie Controlling. Wenn Du gerne im Kundenkontakt bist, wirst Du Dich in der Mobilitätszentrale oder dem Kundenzentrum wohlfühlen. Um einen umfassenden Überblick darüber zu bekommen, was du im Unternehmen bestellst, verkaufst oder betreust, lernst Du auch alle technischen Bereiche und den Verkehrsbereich kennen. Am Ende der Ausbildung wirst Du wissen, wo Deine Stärken und Interessen liegen.

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Hier handelt es sich um eine Verbundausbildung der Stadtwerke Marburg mit dem Magistrat der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf. Die Einstellung erfolgt im rotierenden Verfahren jeweils bei einem der Partner. Du durchläufst während der Ausbildung alle Stationen, das heißt, Du lernst Verwaltungen/Unternehmen in unterschiedlichen Größenordnungen und deren Außenstellen kennen. Du hilfst im Support, installierst Netzwerke und richtest Systeme ein. Wenn Du ein echter „EDV-Freak" bist und Dich eine Ausbildung mit Einblick in drei Unternehmen reizt, sende uns Deine Bewerbungsunterlagen!

Berufskraftfahrer/-in und Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)

Berufskraftfahrer/-in und Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)

Beide o.g. Berufsausbildungen bietet die Marburger Verkehrsgesellschaft nach Bedarf an. Für beide Ausbildungen muss das 18. Lebensjahr vollendet und der PKW-Führerschein vorhanden sein.

Die Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/-in wird bei der MVG mit Schwerpunkt Personenverkehr angeboten. Du wirst darauf vorbereitet als Busfahrer/-in im Linienverkehr tätig zu sein. Hierzu lernst Du, wie unsere Nutzfahrzeuge gewartet werden, Verkehrssicherheit, kundenorientiertes Verhalten und das Tarifsystem. Natürlich wird auch der erforderliche Führerschein der Klasse D erworben.

Als Fachkraft im Fahrbetrieb wirst Du ebenfalls als Fahrer/-in im Personennahverkehr ausgebildet, du solltest aber auch Spaß an Büroarbeiten und Organisation haben, da auch Fahrzeug- und Personaleinsatz und Öffentlichkeitsarbeit auf dem Plan stehen. Auch musst du im hektischen Betrieb der Verkehrsleitzentrale einen kühlen Kopf bewahren.

Koch/Köchin

Koch/Köchin

Die Ausbildung zum Koch/zur Köchin findet im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) im Marburger Südviertel statt. Das dortige Angebot umfasst Veranstaltungsmanagement, Catering, Tagungs- und Präsenzgastronomie. Die hauseigene Küche bietet außerdem einen täglich wechselnden Mittagstisch an. Ist Kochen Deine Leidenschaft? Legst Du wie wir Wert auf hochwertige handwerkliche Zubereitung der Speisen aus frischen und regionalen Zutaten? Möchtest Du in einem kleinen, motivierten Team arbeiten? Wünschst Du Dir eine verlässliche Einsatzplanung? Dann scheinst Du gut zu uns zu passen und wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)

Bei unserer Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfalltechnik kommst Du richtig rum. Da die Ausbildung in Kooperation der Marburger Entsorgungs-GmbH mit den Stadtwerken Marburg, dem Abwasserverband Marburg und dem Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg angeboten wird, wirst Du zum Allrounder ausgebildet. Am Servicehof und auf der Kompostierungsanlage lernst Du alles über Abfallbeseitigung und Recycling, im Büro Am Krekel erfährst Du, wie man Personal und Fahrzeuge optimal einsetzt und im Abfallbüro bist Du direkt im Kundenkontakt. Außerdem lernst Du wie man Material mit den richtigen Werkzeugen bearbeitet, aber auch Reparaturen an großen Maschinen. Im Labor befasst Du dich mit Umweltanalytik und Stoffproben.

Auch für die Berufsschule bist Du unterwegs. Der Blockunterricht findet in Lauingen/Bayern statt.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Als Fachkraft für Abwassertechnik lernst Du alles, was nötig ist, um die Anlagen des Abwasserverbands Marburg optimal zu handhaben. Dies reicht von Steuerungs- und Überwachungstätigkeiten an den Kläranlagen, Rohrleitungssystemen und Schächten, über Dokumentation der dortigen Abläufe bis zu Analyse von Proben sowie Reparaturarbeiten an den Anlagen. Interessierst Du Dich für Naturwissenschaften und möchtest aber auch Deine handwerklichen Fähigkeiten ausbauen? Dann könnte dieser Beruf der Richtige für Dich sein.

Ausbildungsflyer der Stadtwerke Unternehmensgruppe