Kundenzentrum 
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505
Telefax 06421 205-233   
Öffnet das Standard-e-mail-Programm Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da: 
Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Internet & Co.

Das Projekt

Errichtung eines Funkmastes in Bracht, Rauschenberg.
Errichtung eines Funkmastes in Bracht, Rauschenberg.

Als im öffentlichen Eigentum stehendes Unternehmen verstehen die Stadtwerke Marburg ihre Telekommunikationsangebote nicht zuletzt auch als einen Beitrag zur Förderung des regionalen Wirtschaftsstandortes. Die Produktpalette ist daher auf bestimmte Bereiche fokussiert.

Beispielhaft sei hier das Problem der fehlenden Breitbandinternetversorgung (DSL) in vielen Stadtteilen Marburgs sowie in ganzen Regionen des Landkreises genannt.
Dies erwies sich zunehmend als massiver Hemmschuh für die betroffenen Orte, angefangen bei der Abwanderung örtlicher Unternehmen über die schlechte Vermietbarkeit von Wohnungen und Zimmern (z.B. an Studierende) bis hin zu mangelnder Attraktivität bei der Vermarktung von Bauplätzen.
Das hierfür von den Stadtwerken entwickelte Produkt "Wireless-DSL" ist nicht nur eine Lösung für dieses Problem, es fand aufgrund des innovativen Charakters bundesweite Beachtung und diente als Vorbild für andere Anbieter im Bundesgebiet.

Ein weiteres Beispiel sind transparente, hochbitratige Standortvernetzungen für Unternehmen und Behörden zu attraktiven Preisen, wie sie in Ballungszentren, z.B. im Rhein-Main-Gebiet, schon seit vielen Jahren verfügbar sind.

Mit der Nutzung der Telekommunikationsangebote der Stadtwerke Marburg leisten Sie damit auch einen aktiven Beitrag zur Beschäftigungs- und Wirtschaftsförderung im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

CityNet

Verlegung von Glasfaserkabel im Ebsdorfergrund.; v. l. n. r. Stadtwerkegeschäftsführer Norbert Schüren, Bürgermeister Andreas Schulz.

Die Stadtwerke Marburg bieten Ihnen im Rahmen des Projekts CityNet verschiedene Telekommunikationsdienstleistungen an. Zur Auswahl stehen neben Internetanbindungen auch Datenverbindungen zur Standortvernetzung sowie Produkte für Carrier (Darkfiber). Alle Angebote erfolgen über eigene Netzinfrastrukturen. 

Unsere Produkte haben einen hohen Innovationsgrad, sind technisch auf dem aktuellsten Stand und verfügen über marktgerechte Preise. 

Als regionaler Anbieter sind wir in der Lage, unsere Angebote sehr flexibel Ihren Bedürfnissen anzupassen.
Vor Ort steht Ihnen ein Ansprechpartner sowohl für eine persönliche Beratung als auch für spätere Fragen oder Supportfälle zur Verfügung.

Mit den Telekommunikationsangeboten der Stadtwerke Marburg verfügen Sie nicht nur über ein innovatives Up-to-Date-Produkt mit persönlichem Support, Sie leisten damit auch einen Beitrag zur Stärkung der Wirtschaftsregion Marburg-Biedenkopf

Aktuelles

CityNetUnternehmenNetze Kategorie: CityNet, Unternehmen, Netze
16.09.2013

Highspeed-Internet für Ginseldorf

Rund 150 Gäste bei der Infoveranstaltung Glasfaser der Stadtwerke Marburg. Ortsvorsteher Dr. Wiegand überreicht an Stadtwerke Geschäftsführer Rainer Kühne als Erster seinen Antrag für einen Glasfaseranschluss.

Großer Andrang bei Veranstaltung der Stadtwerke Marburg[mehr]


CityNetUnternehmenNetze Kategorie: CityNet, Unternehmen, Netze
05.09.2013

Stadtwerke Marburg bringen Highspeed-Internet nach Michelbach

Stadtwerke Marburg und Oberbürgermeister Egon Vaupel und Ortsvorsteher Peter Aab präsentieren Modellprojekt zum Glasfaserausbau in Michelbach. 220 Gäste besuchen die Infoveranstaltung zum Glasfaserausbau in Michelbach.

Über 220 Interessierte bei Infoveranstaltung zu Glasfaserausbau[mehr]


CityNet Kategorie: CityNet
25.04.2013

Stadtwerke Marburg bauen Highspeed-Glasfasernetz in Bauerbach

Oberbürgermeister Egon Vaupel und die Stadtwerke Geschäftsführer Rainer Kühne und Norbert Schüren stehen mit Spaten am Baugraben

Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Oberbürgermeister Egon Vaupel und die Stadtwerke Geschäftsführer Norbert Schüren und Rainer Kühne den Baubeginn für das Highspeed-Glasfaserfasernetz der Stadtwerke in Bauerbach eingeleitet.  Die Stadtwerke Marburg erschließen in den nächsten Monaten den Marburger Stadtteil Bauerbach flächendeckend mit einem neuen hochmodernen Highspeed-Glasfasernetz. Dabei setzt das kommunale Unternehmen beim Ausbau des Breitbandnetzes in Bauerbach auf ein Gl[mehr]


UnternehmenCityNet Kategorie: Unternehmen, CityNet
11.12.2012

Spatenstich für die neue Glasfaserkabeltrasse zwischen Lahnberge und Bauerbach - Stadtwerke Marburg bauen die Anbindung von Bauerbach für ein Highspeed-Glasfasernetz

Die Stadtwerke Marburg beabsichtigen für 2013, Bauerbach als ersten Stadtteil in Marburg flächendeckend mit einem neuen Highspeed-Glasfasernetz zu erschließen. Nur ein solches bis in die Häuser durchgängiges neues FTTH-Glasfasernetz (FTTH - Fibre To The Home) bietet zukunftssicher praktisch unendliche Geschwindigkeiten und wird den stetig weiter steigenden Bedarf der kommenden 40 Jahre für alle Bereiche der Telekommunikation abdecken. [mehr]


Treffer 1 bis 4 von 5
<< Erste< Vorherige1-45-5 Nächste > Letzte >>