Kundenzentrum 
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505
Telefax 06421 205-233   
Öffnet das Standard-e-mail-Programm Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da: 
Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Umweltberatung » Erdgas- & Stromfahrzeuge, Tankstellen » Elektroroller & -motorräder

Elektroroller & -motorräder

Was wird gefördert?
Alle neuen Elektroroller, die folgende Kriterien erfüllen: Sie haben eine Straßenzulassung und verfügen über eine Nennleistung zwischen 1,0 und 20,0 Kilowatt.
Alle neuen Elektromotorräder, die folgende Kriterien erfüllen: Sie haben eine Straßenzulassung und verfügen über mindestens 20,0 Kilowatt Nennleistung.
Die Förderung wird auf Fahrzeuge mit Kaufdatum ab dem 01.05.2016 gewährt.

Was wird nicht gefördert?
Alle Fahrzeuge, die selbst gebaut, gebraucht, umgebaut sind oder Elektroroller & -motorräder, die die oben beschriebenen Nennleistungen unterschreiten. Elektroroller & -motorräder ohne Straßenzulassung und Hybridfahrzeuge werden auch nicht gefördert.

Wer wird gefördert?
Alle Haushaltskundinnen und -kunden der Stadtwerke Marburg GmbH, mit einem Premium-Vertrag für Strom, können die freiwillige Förderung der Stadtwerke Marburg GmbH zum Kauf eines Elektrorollers/-motorrads beantragen.

Wie wird gefördert?
Pro Antragsteller/in wird die Anschaffung von höchstens einem Elektromotorrad oder -roller mit einem Zuschuss von 10% des Anschaffungsbetrages bis zu einem maximalen Förderbetrag von 150 Euro (E-Roller) bzw. 250 Euro (E-Motorrad) gefördert.

Laufzeit der Förderaktion
Die Förderaktion beginnt am 01.05.2016 und endet sobald das Förderbudget
ausgeschöpft ist, spätestens jedoch am 31.12.2017.
Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Elektrofahrzeug