Kundenzentrum 
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505
Telefax 06421 205-233   
Öffnet das Standard-e-mail-Programm Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da: 
Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Hotline Glasfaserausbau:
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
Telefon  06421 205-181
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Internet & Co. » Glasfaser in Marburg » Glasfaserausbau in Marburg

Highspeed-Glasfasernetz

Sie warten auch schon seit Jahren auf einen zeitgemäßen und zuverlässigen Breitband-Anschluss? Schon seit einigen Jahren liefern die Stadtwerke Marburg mit Wireless-DSL eine zuverlässige Grundversorgung, wo über das Festnetz (fast) gar nichts geht. Funklösungen inkl. LTE können aber leistungsfähige Festnetze über Glasfaser nicht ersetzen, denn die gemeinsame Nutzung des Funkmastes führt zum Aufteilen der beworbenen Geschwindigkeiten auf viele Nutzer, von den hohen „bis zu“ Werten der Werbung kommt nur ein kleiner Bruchteil wirklich an.

Daher nehmen die Stadtwerke Marburg die Telekommunikationszukunft Marburgs durch den Ausbau eines hochmodernen Glasfasernetzes selbst in die Hand.

Es wird ein neues, bis in die Häuser durchgängiges neues Glasfasernetz (FTTH) realisiert, denn nur dieses bietet zukunftssicher praktisch unendliche Geschwindigkeiten und wird den stetig weiter steigenden Bedarf der kommenden 40 Jahre für alle Bereiche der Telekommunikation abdecken.

Machen Sie mit und gehen Sie mit uns in die digitale Zukunft!

Aktueller Stand zum Glasfaserausbau

Moischt und Schröck

Moischt und Schröck

Moischt:

Die Inbetriebnahme des Netzes erfolgte am 29.11.2016.

Ab diesem Termin können Internet- und Telefonieprodukte "online" oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55 in Marburg bestellt werden. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

Einzelheiten zum Bestellablauf finden Sie unter „Häufige Fragen“.

 

Schröck:

Ab Februar 2017 werden schrittweise weitere Bereiche des Netzes in Betrieb genommen.

Ob Ihre Adresse für die Bestellung von Internet- und Telefonie dabei ist, kann "online" unter der Verfügbarkeitsprüfung abgefragt werden.

Voraussetzung für eine Verfügbarkeit ist die rechtzeitige Verlegung der Wohnungskabelsets.

Sofern Ihre Adresse als verfügbar angezeigt wird, können Sie Ihre Bestellung "online" oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55, in Marburg aufgeben.

Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

Alle noch nicht verfügbaren Adressen werden je nach Herstellungstermin für Bestellungen freigegeben. Momentan (Stand 6.3.) ist davon auszugehen, dass der Ausbau bis Ende April 2017 abgeschlossen und dann ganz Schröck ans neue Glasfasernetz angebunden ist.

Die Frühbucheraktion wurde bis zum 31.05.2017 verlängert und das Förderprogramm der Stadt Marburg für betriebsfertig hergestellte Hausanschlüsse ist bis zum 30.11.2017 zugesichert.

Sobald ein Gebäude für Bestellungen verfügbar ist, erhalten die Hauseigentümer eine schriftliche Benachrichtigung.

Elnhausen

Elnhausen

Die Inbetriebnahme des Netzes erfolgte am 24.11.2015.

Ab diesem Termin können Internet- und Telefonieprodukte online oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55 in Marburg bestellt werden. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

Michelbach und Ginseldorf

Michelbach und Ginseldorf

Michelbach

Die Inbetriebnahme für den kompletten Ort Michelbach erfolgte am 10.03.2015.

Ab diesem Termin können Internet- und Telefonieprodukte online oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55 in Marburg bestellt werden. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

 

Ginseldorf

Die Inbetriebnahme des Netzes erfolgte am 28.11.2014.

Seitdem können Internet- und Telefonieprodukte online oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55 in Marburg bestellt werden. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

 

 

 

Bauerbach

Bauerbach

Der Marburger Stadtteil Bauerbach verfügt als erster Stadtteil über eines der modernsten und leistungsfähigsten Kommunikationsnetze in Hessen.
Bauerbach wurde ausgewählt, weil dort die überwiegende Anzahl der Haushalte keinen DSL-Anschluss über das bestehende Festnetz buchen kann und Bauerbach damit die schlechteste Versorgungslage aller Marburger Stadtteile hat.

Nach Abschluss der Testphase wurde das Netz in Bauerbach Anfang Mai 2014 in Betrieb genommen.
Seitdem können Internet- und Telefonieprodukte online oder persönlich im Kundenzentrum, Am Krekel 55 in Marburg bestellt werden. Beachten Sie hierzu die Hinweise unter "Produkte & Tarife".

Weitere Stadtteile

Weitere Stadtteile

Die Planungen für die Folgejahre werden zurzeit erstellt.

Wir bitten noch um etwas Geduld.