Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nachricht

< Vorheriger Artikel
30.08.2016 10:46 Alter: 1 year
Kategorie: Stadtverkehr Stadtverkehr

Aktuelle Nahverkehrsinformationen

Umleitung durch Fliegerbombe, Sperrung Marburger Straße und neue Haltestellen im Stadtgebiet


Bedingt durch die Sprengung der Fliegerbombe und der damit verbundenen Sperrung des Ortenberges, wird die Linie 8 am Mittwoch, den 31.08.2016 umgeleitet. Die Umleitungsstrecke in Richtung Sankt-Martin-Straße führt  ab Erlenring über die Wilhelm-Röpke-Straße, Krummbogen, Hauptbahnhof und Neue Kasseler Straße zur Sank-Martin-Straße. Es werden in der Umleitungsstrecke die Haltestellen Kurt-Schumacher-Brücke, Ludwig-Schüler-Park, Ortenbergcenter, Zimmermannstraße und Schlosserstraße bedient. In der Gegenrichtung führt die Umleitungsstrecke über die Neue Kasseler Straße, Hauptbahnhof, Krummbogen und Wilhelm-Röpke-Straße zum Erlenring gefahren. Es werden die Haltestellen Schlosserstraße, Zimmermannstraße, Hauptbahnhof, Ludwig-Schüler-Park und Kurt-Schumacher-Brücke bedient. Der Beginn der Umleitung ist voraussichtlich um 8:00 Uhr, mit der Aufhebung ist gegen 12:00 Uhr zu rechnen.

 

Ab Montag, den 5. September wird die Marburger Straße aufgrund von Bauarbeiten für den Busverkehr gesperrt. Folgende Buslinien fahren nach Baustellenfahrplan über die Umgehungsstraße: 2, E2, 3, 12, 13 und die Linie 19 frühmorgens. In der Umleitungsstrecke sind zusätzlich zwei neue Haltestellen „Umgehungsstraße / Lidl“ und „Im Rudert“ als Ersatz für die Haltestellen „Schubertstraße“ und „Paul-Natorp-Straße“ für die Fahrgäste eingerichtet worden. Alle Buslinien halten dort regelmäßig. Ausnahme ist die Linie 12: Sie bedient die Ersatzstellen nicht, da zeitgleich die Linie 2 dort verkehrt.

 

Die Haltestelle „Erwin-Piscator-Haus“ wird in beide Fahrtrichtungen ab Mittwoch, 31.08.2016, angefahren. Die Haltestelle „Volkshochschule“ in Richtung Hauptbahnhof wird in die Deutschhausstraße, vor das Haus Nummer 26, verlegt und ersetzt die bisher als „Bunsenstraße“ bekannte Haltestelle. Die „alte“ Haltestelle mit Namen „Volkshochschule“ in der Biegenstraße wird ab Montag, 05.09.2016, nicht mehr angefahren.

 

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten die Fahrgäste auf der Homepage der Stadtwerke unter www.stadtwerke-marburg.de oder direkt von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz unter 06421-205-228.