Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nachricht

< Vorheriger Artikel
27.03.2017 15:25 Alter: 265 days
Kategorie: Stadtverkehr Stadtverkehr

"Wir sagen Danke"

RMV Geschäftsführer Prof. Knut Ringat, der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und Senckenberg Generaldirektor Professor Mosbrugger starten Dankeschön-Aktion für die RMV -Fahrgäste


Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden des RMV, Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann und dem Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, hat der Geschäftsführer des RMV, Prof. Knut Ringat, am heutigen Freitag, den 24.03.2017, im Senckenberg-Museum die Dankeschön-Aktion des RMV vorgestellt. Dabei können am ersten April-Wochenende diesen Jahres (01.-02.04.2017) alle RMV-Zeitkarteninhaber umsonst im gesamten Verbundgebiet fahren. Derzeit nutzen mehr als 500.000 Fahrgäste eine RMV-Zeitkarte.

"Der RMV macht Frankfurt jeden Tag zur Millionenstadt", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Feldmann, "und sorgt dafür, dass eine ganze Region jeden Tag ein Stück näher zusammenrückt. Es sind die Menschen, die unsere Stadt so einzigartig machen. Dafür wollen wir heute Danke sagen."

"Über 2,5 Millionen Fahrgäste am Tag machen Frankfurt RheinMain jeden Tag zu einer der pulsierendsten Regionen Europas", sagte Prof. Ringat bei der Vorstellung der Aktion im Senckenberg-Museum. "Seit der Gründung des Verkehrsverbundes vor 21 Jahren sind wir der einzige Verkehrsverbund in Deutschland, bei dem die Fahrgastzahlen jährlich steigen. Das heißt aber auch, dass wir einige der am dichtesten befahren Strecken in Deutschland haben, weshalb unsere Fahrgäste oftmals Geduld mitbringen müssen. Dafür möchten wir uns bedanken." Im Jahr 2016 fuhren 735 Millionen Fahrgäste mit dem RMV, das sind knapp 39 Prozent mehr als bei der Verbundgründung 1995.

Im Rahmen der Dankeschön-Aktion verlost der RMV über seine Internet-Seite noch jeweils 10 Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten in der Region (Liste siehe unten). Ein besonderer Partner ist dabei das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt. "Als wir von der Aktion gehört haben", so Prof. Dr. Dr. Volker Mosbrugger, der Generaldirektor der Senckenberg-Gesellschaft, "haben wir sofort zugesagt und gewähren anlässlich unseres Jubiläums den ersten 200 Zeitkarteninhabern, die an diesem Wochenende in das Senckenberg Naturmuseum kommen, freien Eintritt. Schließlich ist Senckenberg seit nunmehr 200 Jahren fest in der Region verankert. Gemeinsam mit dem RMV wollen wir dies noch sichtbarer machen."

Die Dankeschön-Aktion gilt unabhängig davon, welche Preisstufe und welchen Gültigkeitsbereich die Zeitkarte hat. Zeitkarten sind Wochen-, Monats- und Jahreskarten, sowie CleverCards und Jobtickets. Wenn die Fahrkarte eine Mitnahmeregelung hat, gilt diese ebenfalls am Wochenende verbundweit - perfekt also für einen Ausflug mit der gesamten Familie. Die Mitnahmeregelung umfasst einen Erwachsenen und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren.

Ein großes Familienfest im Naturmuseum am 19. November 2017 ist der Höhepunkt der Aktivitäten der Senckenberg- Gesellschaft zum 200jährigen Bestehen. Der RMV ist einer der Partner auf diesem Fest. Unter www.200JahreSenckenberg.de ist das gesamte Jubiläumsprogramm abrufbar.

Die Partner der Verlosung sind:

der Flughafen Frankfurt mit seiner Besucherterrasse

die Grube Massel

Fun Forets Offenbach - ein Kletterpark

Zoo Vivarium Darmstadt

Indore Minigolf in Friedberg

die Kinderakademie in Fulda

das Mathematikum in Gießen

die Seilbahn in Rüdesheim

das Senckenberg Natur-Museum in Frankfurt

der Waldseilklettergarten in Kelkheim

der Hessenpark in Neu-Anspach

 

 

 

RHEIN-MAIN-VERKEHRSVERBUND

Presse-
Information

Hofheim, den 24. März 2017