Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nachricht

< Vorheriger Artikel
06.08.2012 11:48 Alter: 5 yrs
Kategorie: Wasser Wasser

Abkochgebot aufgehoben - Intensive Maßnahmen der Stadtwerke Marburg zeigen Wirkung


Die Stadtwerke freuen sich, allen Trinkwasserkundinnen und -kunden in den betroffenen Stadteilen Wehrshausen, dem Stadtwald und in einigen Straßenzügen der Marbach und Ockershausen mitteilen zu können, dass das Abkochgebot in Absprache mit dem Gesundheitsamt nun aufgehoben ist.

Der engagierte Dauereinsatz der Stadtwerke Mitarbeiter in den letzten drei Wochen zeigt Wirkung: Nahezu rund um die Uhr haben sie unter anderem die Leitungen und Hochbehälter gespült und das Wasser mit Chlor versetzt. Diese Maßnahmen haben dazu geführt, dass die Qualität des Trinkwassers nunmehr wieder der strengen Trinkwasserverordnung entspricht. Die Ergebnisse der täglichen Probeentnahmen in den betroffenen Versorgungsgebieten (Wehrshausen, dem Stadtwald und in einigen Straßenzügen der Marbach und Ockershausen) haben das bestätigt.

Das Wasser kann wieder wie gewohnt verwendet und getrunken werden; es wird allerdings noch für weitere Wochen gechlort werden müssen, um das erzielte Ergebnis dauerhaft zu sichern. Für die Zubereitung von Babynahrung wird weiterhin abgepacktes Wasser empfohlen.

Für alle Verbraucher, die in der letzten Woche kein Wasser entnommen haben, empfiehlt es sich, die Wasserleitungen in ihrem Haus einmal zu spülen. Dazu ist es ausreichend, pro Wasserhahn circa einen halben Eimer Wasser ablaufen zu lassen.

Marburg, 6. August 2012
Stadtwerke Marburg GmbH, Karin Brahms Pressestelle