Kundenzentrum
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon 06421 205-505 
Telefax 06421 205-233  
Öffnet das Standard-e-mail-Programm  Schreiben Sie uns
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Nachricht

< Vorheriger Artikel
17.03.2017 08:38 Alter: 157 days
Kategorie: Stadtverkehr Stadtverkehr
Von: Möller

Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen in der Barfüßerstraße

Vollsperrung für Fahrzeuge ab 20. März


Ab dem 20. März werden die Stadtwerke Marburg in der Barfüßerstraße im zweiten Bauabschnitt ab dem Heumarkt bis zur Langgasse die bestehenden Gas- und Wasserleitungen erneuern. Bereits im Sommer 2016 erfolgte der erste Bauabschnitt vom Markt 11 bis zum Heumarkt, bei der ebenfalls die Versorgungs- und Hausanschlussleitungen altersbedingt ausgetauscht wurden. Da die Baumaßnahme unter Vollsperrung ausgeführt werden muss, ist die Barfüßerstraße ab dem 20. März für die gesamte Bauphase für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Umleitungen für Bus-, Durchgangs- und Anlieferverkehr werden dementsprechend eingerichtet und ausgeschildert. Für Fußgänger bleibt die Baustelle während der gesamten Bauphase passierbar.

Die Bauarbeiten betreffen eine belebte Straße mitten im historischen Zentrum der beliebten Einkaufs- und Ausgehmeile. Die Lage der Baustelle, die beengten Verhältnisse und der historische Baugrund in der Barfüßerstraße erfordern an vielen Stellen Handschachtung, weshalb mit einer länger andauernden Baumaßnahme zu rechnen ist. Neben den Gas- und Wasserversorgungsleitungen werden auch die jeweiligen Hausanschlussleitungen erneuert. Für möglichst wenige Einschränkungen für die Anwohner und Gewerbetreibenden in der Barfüßerstraße werden die Stadtwerke Marburg und das durchführende Bauunternehmen tagsüber wieder in kleinen Bauabschnitten vorgehen, die jeweils abends abgeschlossen sein werden.

 

Umleitungen für Bus-, Durchgangs- und Anlieferverkehr

Die Buslinie 10 wird die Haltestellen "Hanno-Drechsler-Platz", "Am Markt" und "Am Plan" während der gesamten Bauzeit nicht anfahren. Die Umleitung der Linie 10 in Richtung Schloss erfolgt über die Universitätsstraße, bei der die Haltestellen "Philippshaus" und "Wilhelmsplatz" angefahren werden. Ab der Haltestelle "Schloss" wird die Linie 10 dem normalen Fahrplan folgen. Der für die gesamte Bauzeit gültige Baustellenfahrplan wird auf der Internetseite der Stadtwerke Marburg veröffentlicht.

Aufgrund der Baumaßnahmen wird zudem eine geänderte Verkehrsführung eingerichtet, die ausführlich beschildert wird. In der Marktgasse wird Begegnungsverkehr zugelassen. Vor der Einmündung in die Barfüßerstraße wird auf dem Marktplatz ein Wendeplatz mit einer Ladezone eingerichtet. In der Wettergasse und in der Straße Neustadt wird die Einbahnstraßenregelung umgedreht. Der Verkehr aus Richtung Marktgasse und Reitgasse kommend wird über die Neustadt und Wettergasse in Richtung Steinweg abfließen. Die Zufahrt von Marktgasse, Markt, Nikolaistraße, Neustadt und Wettergasse wird nur noch über die Reitgasse möglich sein. Die Verkehrsführung im Steinweg mit Zwei-Richtungsverkehr bleibt unverändert und auch die Zeiten zum Be- und Entladen in der Fußgängerzone sowie für das Befahren der Oberstadt ändern sich nicht.